• Die ZThG bietet ein breites Spektrum von theologischen Fachartikeln über Essays und Dokumentationen bis hin zu Beiträgen aus Verkündigungspraxis und Poesie.
  • Vorrangig freikirchliche Autoren geben hier über Konfessionsgrenzen hinweg Einblick in ihr Schaffen und Denken.
  • Dabei will die Zeitschrift helfen, die Kluft zwischen wissenschaftlicher Theologie und den Gemeinden zu überbrücken.
  • Die ZThG erscheint einmal jährlich im Umfang von ca. 300 Seiten.
  • Viele Universitätsbibliotheken und Theologische Fakultäten haben die ZThG in ihren Bestand aufgenommen.
  • Ihre Beiträge werden in den wichtigsten nationalen und internationalen Bibliographien ausgewiesen.
  • Viele Zeitschriftenausgaben der vergangenen Jahre sind noch verfügbar. Bestellmöglichkeiten zur Onlinebestellung finden Sie beim Verlag J.G. Oncken Nachf. GmbH
Social Share: